NEUAUSRICHTUNG

15. September 2020
Die Ammann + Schmid AG, mit Sitz in Uster, leidet unter der aktuellen Wirtschaftslage, so dass sich die Geschäftsleitung für eine Neuausrichtung entschieden hat. Demzufolge müssen im September 9 Stellen abgebaut werden. Die Auszubildenden sind von der Restrukturierung nicht betroffen. Mit diesem Schritt fokussiert die Ammann + Schmid AG ihr Kerngeschäft in erster Linie auf den Bau, die Sanierung und den Unterhalt von Wärmeanlagen / Energiesystemen für Privatkunden. Der bisherige Geschäftsleiter, Ali Özgü, wird das Unternehmen ebenfalls verlassen, die Nachfolge ist geregelt.

zurück zur Übersicht